splitter poem

splitter poem
 
Bin ich noch eins oder bin ich tausend
splitter
spiegelbodengleich nicht aufgefegt
nicht blank poliert nicht mal durchschienen
vom licht des tags vor meinem fenster
 
bin ich noch drinnen oder bin ich
halt mich
aus
diesem tag
diesem jahr das ohne gnade ohne furcht weiterläuft
während wir nur warten
dass warten nicht mehr nötig ist
 
bessere zeiten bessere welten
spiegelbodengleich ins unendliche versenkt
wenn du mich nicht hältst 
wer